×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View Privacy Policy

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Liebe Natur- und Bienenfreunde,

im Naturpark Weißbach findet auch heuer wieder die großartige 
Veranstaltungsreihe zu Wildbestäubern statt, ausgerichtet von den 
Experten von "wild & kultiviert". Die Kursmodule sind allesamt KOSTENLOS 
und dabei theoretisch und praktisch extrem hochwertig und spannend.

Die Einladung geht nicht nur an Hobbyimker oder Gartenbesitzer, sondern an alle 
Interessenten von dem, was da fliegt und blüht generell! Die Kurse 
finden in der idyllischen Waltlmühlsäge im Naturpark statt, wo 
das Wissen spannend verpackt weitergegeben und dann auch angewandt wird.

Detailinfos der Einladung:
https://www.naturpark-weissbach.at/naturpark-weissbach/projekte-veranstaltungen 
"Wildbestäuberkurse im Naturpark Weißbach 2018"

Anmeldungen und Fragen können gern direkt weitergeleitet werden an Sabrina Bühn!
Vielen Dank und beste Grüße aus Weißbach,

 

Sabrina Bühn

_Mitarbeiterin_

NATURPARK WEIßBACH

Unterweißbach 36

5093 Weißbach bei Lofer – Österreich

Tel.: +43 (0)6582 8352 12

Fax: +43 (0)6582 8352 32

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.naturpark-weissbach.at

Facebook: www.facebook.com/naturpark.weissbach

Liebe Absolventinnen und Absolventen!

Gerne leiten wir folgende Stellenausschreibung an euch weiter:

160. Stellenausschreibungen an der Universität Salzburg

Die Paris Lodron-Universität Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und beim allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Personen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43/662/8044-2465 sowie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leider können die Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen, nicht vergütet werden.

Die Aufnahmen erfolgen nach den Bestimmungen des Universitätsgesetzes 2002 (UG) und des Angestelltengesetzes.

Ihre Bewerbung unter Angabe der Geschäftszahl der Stellenausschreibung senden Sie bitte per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.at

GZ A 0146/1-2018

An der School of Education gelangt die Stelle eines/r wissenschaftlichen Mitarbeiters/in im Forschungs- und Lehrbetrieb gemäß UG und Angestelltengesetz mit einem/r Senior Scientist gem. § 26 Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten zur Besetzung. (Verwendungsgruppe B1; das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.794,60 brutto (14× jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.)

 

Vorgesehener Dienstantritt: 1. November 2018

Beschäftigungsdauer: befristet auf die Dauer einer Karenzierung, voraussichtlich bis 30. September 2020

Beschäftigungsausmaß: 40

Arbeitszeit: nach Vereinbarung

Aufgabenbereiche: wissenschaftliche Unterstützung im Forschungs- und Lehrbetrieb sowie Mitwirkung an Verwaltungsaufgaben im Bereich der Grünen Schule und des schulbiologischen Lehrgartens an der Abteilung Didaktik der Naturwissenschaften an der School of Education; in der Lehrer/innenbildung in der Arbeitsgruppe Biologiedidaktik; selbständige Lehre im Ausmaß von zwei bis vier Semesterwochenstunden (je nach Vordienstzeiten)

Anstellungsvoraussetzung: abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Lehramt „Biologie und Umweltkunde“ oder abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Biologie mit Schwerpunkt Botanik oder Ökologie

Erwünschte Zusatzqualifikationen: Erfahrung in der schulischen Vermittlung biologischer Inhalte; Erfahrungen in der außerschulischen Vermittlung biologischer Inhalte; Erfahrung mit biologiedidaktischer Forschung (z.B. im Rahmen der Abschlussarbeiten); Erfahrung in der Erstellung von didaktisch fundierten und medial gestalteten Unterrichtsmaterialien

Gewünschte persönliche Eigenschaften: Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Freude an wissenschaftlicher Arbeit

Telefonische Auskünfte werden gerne unter Tel. Nr. +43/662/8044-7326 gegeben.

Bewerbungsfrist bis 19. September 2018

Mag. Dr. Lisa Virtbauer

Leitung Schulbiologiezentrum

Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg

School of Education * Didaktik der Naturwissenschaften

Hellbrunnerstraße 34 * A – 5020 Salzburg

Kontakt: +43 (0)662 8044 – 7340  

http://www.apecs.is/images/Articles/Logos/Homepage_symbol_copy.jpg www.uni-salzburg.at/schulbiologiezentrum.salzburg
https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRRVQsZUo865LNDvsZFV6h8_d8OGJFB7lC4Nsj5CdJ2JlJw68t5 www.facebook.com/SchulbiologiezentrumSalzburg
https://vimeography.com/app/themes/bones/library/images/icons/vimeo-icon.png

SBZ-Kurzfilm: https://vimeo.com/138738647

Liebe Biologie-Lehramtsstudierende, 

 

wie ihr ja wahrscheinlich schon wisst, geht Prof. Unterbruner nach diesem Sommersemester in Pension. Da sie weder einen Keller noch einen Dachboden für ihre Materialien hat, macht sie einen Flohmarkt, zu dem sie euch herzlich enlädt. Es gibt Bücher, Zeitschriften, Broschüren, Artikel, CD-ROMs und anderes mehr gegen eine kleine Spende für das Schulbiologiezentrum.

 

Zeit: Donnerstag, 28. Juni 2018, von 13 bis 18 Uhr

Ort: Didaktik Übungslabor

 

eure STV-Biologie